Ausbildung in
Ayurvedischer Ganzkörpermassage

Ayurveda, die Mutter aller Medizin genannt, blickt auf Jahrtausende alte Heiltradition mit holistischem Fokus zurück. Die Ganzkörpermassage mit warmem Öl (Abhyanga) ist eines der Kernstücke in der Reinigungskur (Panchakarma).
Sie wird traditionell in regelmäßigen Abständen auch isoliert in der Gesundheitsprävention zum Stressabbau sowie für den Erhalt von Energie und Schönheit angewendet.

Abhyanga mit warmem Öl

Die Massage ist nicht nur ein sinnliches Erlebnis, sondern ein richtiges Allround Talent. Sie hat einen starken Detox-Effekt, unterstützt die Gewichtsreduktion und erzielt messbare Erfolge bei der Verminderung von Wassereinlagerungen.
Sich wieder erden und gut spüren, sich seiner Schönheit bewusst zu werden und Ausgeglichenheit im Gemüt zu fühlen – dafür ist die Massage bekannt.
Der Ausgleich der Doshas (Körperenergien) zeigt sich als verjüngender und energetisierender Effekt, mit der Empfindung ausgefüllt und genährt zu sein.

Wie funktioniert die Abhyanga Massage?

Reichlich warmes Öl wird mit sanften und kräftigen Streichungen in vorgegebenen Bahnen über und unter den Körper mit Kopf und Gesicht gezogen. Großzügige Bewegungen wechseln sich mit Reibungen an den Marmapunkten (Reflexpunkten) ab. Der Ablauf ist klar strukturiert.

An wen richtet sich die Ausbildung?

Abhyanga ist eine für sich stehende Massage, die ganz ohne anatomische Vorkenntnisse oder Vorkenntnisse der Massage einfach erlernt werden kann.
Die Ausbildung richtet sich an Therapeuten, die ihr Repertoire erweitern möchten, Personen, die bereits im Wellnessbereich tätig sind oder eine Wellnesspraxis eröffnen möchten und auch Menschen, die ihren Horizont erweitern und Abhyanga im privaten Bereich anwenden möchten. Auch zur alleinigen Selbsterfahrung ist die Ausbildung geeignet.

Ayurveda Doshas
Ayurveda_Massage

Leistungsversprechen

Die Ausbildung befähigt zur selbstständigen Ausführung der Massage an anderen und teilweise an sich selbst, mit Klarheit in der Ölauswahl für unterschiedliche Typen (Doshas).
Nach dem Wochenende weißt Du, wie Du einen entspannten, sinnlichen Rahmen gestalten kannst, um dem zu Massierenden ein tief entspannendes Erlebnis mit nachhaltigem Effekt gestalten zu können.

Zertifikat und Tätigkeitsfelder

Das Zertifikat befähigt den Namen der Massage (Abhyanga) in der Anwendung freiberuflich oder angestellt in Wellnesseinrichtungen, Massagepraxen oder in der eigenen Wellnesspraxis zu nutzen. Selbstverständlich ebenfalls im privaten Bereich.

Termin und Kosten

14. und 15. September

Samstag von 9.30–17.00 Uhr
Sonntag von 9.30–17.00 Uhr

Maximal 15 Teilnehmer
Kosten: 390,00 € p.Person

Inhalte der Ausbildung

Theorie (ca. 15%)

  • Indikation und Kontraindikation
  • Grundlagen der Ayurveda Dosha-Lehre
  • Grundlagen der Öle
  • Massageumfeld, Materialien, Logistik
  • Gestaltung und Wellness-Charakter im Massageraum
  • Individuelles Eingehen auf besondere Typen
    und die Unterschiede zwischen Mann und Frau bei der Massage

Praxis (ca. 85%)

  • Ganzkörpermassage mit Kopf und Gesicht
  • Eintunen in den Ayurveda Spirit
  • Kontakt zum Klienten
  • Ayurvedamassage als sinnliches, heilsames und gesundheitliches Erlebnis

Starte jetzt Deine Ausbildung bei YOGA-MA

Lerne die Vieltfalt des Yoga kennen

Das tut gut! Yoga für Anfänger entdecke die Kraft und die Ruhe.

Yoga absolut basic

Für Alle, die noch nie Yoga gemacht haben, es aber schon immer einmal tun wollten! In diesem Kurs schaffen wir ein Verständnis von Yoga und vermitteln die Basics von Grund auf. Körper, Atem und Geist werden in Einklang gebracht, um so dem Alltag gelassener und mit mehr Leichtigkeit begegnen zu können. Unser Yoga für Anfänger ist ebenfalls für Wiederstarter, Durchstarter und Spätstarter geeignet.

Yogalehrer-Ausbildung

Unsere 200h Ausbildung sowie zusätzliche 50 Einheiten Einführung in die Spiraldynamik® bilden Dich im ganzen Spektrum der Yogatradition aus und zertifizieren Dich nach dem weltweit anerkannten Standard der Yoga Alliance. Angesprochen sind sowohl zukünftig Unterrichtende als auch all jene Yogapraktizierenden, die für sich selbst tiefer in Yogawissen und -praxis eintauchen möchten.

Yogalehrer-Fortbildung

Wir zeigen dir den roten Faden, der universellen Bewegungsprinzipien der Spiraldynamik®, um alle Asanas mit Hilfe von 3D-hands-on-Techniken präzise auszurichten. Du lernst nicht nur körperstrukturelle und energetische Zusammenhänge verstehen, sondern du erfährst sie auch physisch. Fortgeschrittenes Pranayama und lebendige Philosopie erweitern deine eigene Spiritualität.

Call Now Button