Functional Training

Functional Training – 45 Minuten knackiges Ganzkörpertraining mit „Glücklichseineffekt“. Für deine Kraft und Ausdauer haben wir ein sehr effektives Intervalltraining, das du schnell an Deiner Körperstruktur siehst. 6 schweißtreibende Übungen, kurze Pausen, 3 Serien mit toller Musik und motivierender Trainerin. Du wirst erschöpft, gestrafft und zufrieden nach Hause gehen!

Functional Training – das Training für den ganzen Körper

Functional Training ist eine alltagsrelevante und sportartübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen – Teamwork auf höchstem Niveau. Functional Training spricht demnach mehrere Muskeln gleichzeitig an, die nur in bewegter Zusammenarbeit zu einem effektiven Trainingsergebnis führen. Es setzt auf freie Übungen zur Stabilisierung und Gesunderhaltung des Bewegungsapparates - Schöne Muskeln gibt es dazu.

Functional Training – 45 Minuten knackiges Ganzkörpertraining mit Glücklichseineffekt. Bei YOGA-MA in Stuttgart

Schwitzen und Lachen

Mit Lena als Trainerin wirst Du unheimlich viel Spaß haben. Gute Musik, konkrete Ansagen und Korrekturen lassen die Anstrengung wie im Fluge vergehen. Mit diesem kurzweiligen Training aktivierst Du das Herz-Kreislauf-System, straffst und kräftigst Deinen ganzen Körper und schaffst einen perfekten Ausgleich zu Deiner Yogapraxis.

Kursinhalt: Functional Training

  • Intervalltraining
  • Stressabbau
  • Aktivierung des Herz-Kreislauf-Systems
  • Stabilisierung der Gelenke und des Rumpfes
  • Schulung der Koordination

Functional Training

Hier findest Du alle aktuellen Functional Training-Kurse bei yoga-ma. Klicke unten auf »BUCHEN« um zur Terminübersicht zu gelangen. Hier kannst Du den Kurs direkt buchen.

Functional Training


Lena
03.12.2018 – 04.03.2018
Mo, 17:45 – 18:30
12
Alle Level
59,00

Functional Training


Lena
10.09.2018 – 26.11.2018
Mo, 17:45 – 18:30
12
Alle
125,00

Functional Training


Lena
25.06.2018 – 06.08.2018
Mo, 17:45 – 18:30
7
Alle
63,00

Functional Training – was Du noch wissen solltest

Vielleicht fragst du dich: Was muss ich mitnehmen und beachten?

  • Be a yogi - be on time. Wir beginnen den Unterricht pünktlich. Solltest Du dich verspäten, warte bitte vor dem Yogaraum bis wir das erste "om" singen, um dann leise hereinzukommen
  • Schalte bitte Dein Handy aus
  • Informiere die Lehrer/innen über körperliche Besonderheiten
  • wir verfügen über keine Duschräume

Du brauchst bequeme Kleidung und eventuell Socken für die Entspannungsphasen. Wir stellen Dir eine Matte und alle Hilfsmittel wie Sitzkissen, Blöcke, Gurte etc. zur Verfügung. Wir empfehlen Dir auf Dauer eine eigene Yogamatte mitzubringen.

Vielleicht auch noch interessant: Für Alle, die intensiv praktizieren & verschiedene Lehrer erleben möchten, bieten wir ein Abo an. Bereits 5 Stunden im Monat zahlen sich im Vergleich zu den Kursen aus. Hier ist das Formular.

Lerne die Vieltfalt des Yoga kennen

Das tut gut! Yoga für Anfänger entdecke die Kraft und die Ruhe.

Yoga absolut basic

Für Alle, die noch nie Yoga gemacht haben, es aber schon immer einmal tun wollten! In diesem Kurs schaffen wir ein Verständnis von Yoga und vermitteln die Basics von Grund auf. Körper, Atem und Geist werden in Einklang gebracht, um so dem Alltag gelassener und mit mehr Leichtigkeit begegnen zu können. Unser Yoga für Anfänger ist ebenfalls für Wiederstarter, Durchstarter und Spätstarter geeignet.

Yogalehrer-Ausbildung

Unsere 200h Ausbildung sowie zusätzliche 50 Einheiten Einführung in die Spiraldynamik® bilden Dich im ganzen Spektrum der Yogatradition aus und zertifizieren Dich nach dem weltweit anerkannten Standard der Yoga Alliance. Angesprochen sind sowohl zukünftig Unterrichtende als auch all jene Yogapraktizierenden, die für sich selbst tiefer in Yogawissen und -praxis eintauchen möchten.

Yogalehrer-Fortbildung

Wir zeigen dir den roten Faden, der universellen Bewegungsprinzipien der Spiraldynamik®, um alle Asanas mit Hilfe von 3D-hands-on-Techniken präzise auszurichten. Du lernst nicht nur körperstrukturelle und energetische Zusammenhänge verstehen, sondern du erfährst sie auch physisch. Fortgeschrittenes Pranayama und lebendige Philosopie erweitern deine eigene Spiritualität.